Am 2. Februar 2018, nach einem knappen Jahr Gesamtbauzeit, bezog die ZTK-Verwaltung das neue Niedrigenergiehaus in der Bernsteinstraße 1 in Schmidmühlen.

Aufgrund des stetigen Wachstums der Zahnärztlichen Tageskliniken Dr. Eichenseer wurden die bestehenden Räumlichkeiten für die zentrale Verwaltung zu eng. Bisher musste sich das Team auf zwei Gebäude verteilen, jetzt stehen unter einem Dach 25 Büros und Besprechungszimmer für die Mitarbeiter und Geschäftsführung zur Verfügung. Endlich arbeitet das gesamte Team wieder von einem gemeinsamen Standort aus – die optimale Voraussetzung, um alle Kliniken bei ihren Aufgaben effektiv zu unterstützen. Den Umzug in den Neubau mit barrierefreiem Zugang zum Erdgeschoss haben die Mitarbeiter selbst gestemmt.

 

Navigation