Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Gepflegte, saubere Zähne sind unsere „Visitenkarte“ und eine wichtige Voraussetzung für unsere Gesundheit. Deshalb sollten Sie regelmäßig die Professionelle Zahnreinigung (PZR) nutzen. 

Bei der PZR handelt es sich um eine private Leistung, d. h. dass die Kosten hierfür von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden müssen. Jedoch bieten einige Krankenkassen ihren Versicherten diese Leistung ebenfalls kostenlos an oder bezahlen Zuschüsse zu einer PZR.

Zuschüsse der Krankenkassen

Krankenkasse Maximaler Zuschuss je Jahr
 AOK Bayern  max. 40 €
 Barmer GEK  50 €
 BKK (VBU)  30 €
 BKK Verbund plus  50 €
 BKK Textilgruppe Hof  40 €
 BKK Technoform  40 €
 BKK Freudenberg  40 €
 BKK Wirtschaft  50 €
 BIG direkt gesund  50 €
 DAK Gesundheit  60 €
Krankenkasse Maximaler Zuschuss je Jahr
 Debekka BKK  25 €
 Die Continentale BKK  10 €
 Energie BKK  25 €
 Heimat Krankenkasse  40 €
 IKK Brandenburg  40 €
 KKH  60 €
 mhPlus BKK  40 € 
 SIEMAG BKK  50 €
 Techniker Krankenkasse  60 €
 Via activ Krankenkasse  60 €

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Informationen zur professionellen Zahnreinigung.

Weitere Krankenkassen finden Sie unter www.kzbv.de

Stand: März 2018, alle Angaben ohne Gewähr.

Navigation